*
Menu
social_bootmark
 

Bewusstseinsbildung | DIE MAGIE DER LIEBE | Beatrix Marth

 

Kein anderes Thema ist so präsent wie die Liebe. Ob in guten oder in schlechten Zeiten. In Hollywoodfilmen wird uns ein ideales Bild unendlicher Liebe, geschnürt mit Leidenschaft und Poesie, laufend vermittelt. Dank vieler Ratgeber und Liebesromanen wird die fixe Idee - im Leben plötzlich einen Mensch zu treffen, der einen so in den Bann zieht, dass man mit Liebesgefühlen für immer überschwemmt ist - in unseren Köpfen verankert. Nun ist es wirklich so einfach mit der LIEBE?

Ulrike jedenfalls trägt ihr Herz zurzeit auf der Zunge. Sie schwärmt für ihren Alex. Luft und Liebe könnte man momentan zu ihrem Lebenselixier zählen. Wie der Blitz hat es sie getroffen, als sie ihm beim Einkaufen über den Weg gestolpert ist. Dabei war der Platz an ihrer Seite doch „eigentlich“ besetzt gewesen. Anfänglich hatte sie sich dagegen noch gewehrt! Jedoch die Gefühle, die man LIEBE nennt, haben sie mit Vollgas überrollt. Sie hat sich Hals über Kopf in diese Affäre gestürzt. Mit Erfolg! Mittlerweile hat sie sich getrennt und genießt mit ihrem Alex das schöne und leidenschaftliche Miteinander als offizielles Paar.

Sie kennen das oder haben Ähnliches schon selbst erlebt? Genau, Verliebte brauchen keine Erklärung! Es ist, wie es ist. Derartige Dinge wollen ohne Hinterfragen erlebt und genossen werden.
Aussagen von Verliebten zufolge, fühlt man sich wie in einem Rauschzustand, wobei alle Hemmungen fallen. Die Wirkung kommt einem natürlichen Schmerzmittel nahe und ist sogar vergleichbar mit jener von Aufputschmitteln.

Für die Wissenschaft wirkt die Liebe wie ein hochdosierter „Drogencocktail“ aus bis zu 250 verschiedenen Substanzen, die in geballter Ladung in uns Menschen Zuwendung, Geborgenheit und Glück auslösen. Sogar Mediziner und Psychologen können belegen, dass verliebte Menschen nicht nur gesünder sondern weitaus glücklicher und zufriedener leben.

Klingt doch alles ganz leicht? Kommen wir zurück zu Ulrike. Sie hat sich vorgenommen, ihre jetzige Partnerschaft wirklich intensiv zu leben. Natürlich wirft jede Sonnenseite ebenso eine Schattenseite. Das weiß Ulrike mittlerweile genau. Der justament vorhandene „Liebescocktail“ – der Nährboden jeder verliebten Seele - relativiert nach geraumer Zeit seine Intensität. Und gerade dann ist es wichtig, in prekären Zeiten aus diesem zu schöpfen, um Erinnerungen hochleben zu lassen und folglich wieder aktivieren zu können. Langanhaltende Liebe bedarf mehr als nur Schwärmerei! Gegenseitiges Interesse am Partner (an der Person selbst, sexuell, beruflich), kleine Aufmerksamkeiten zwischendurch, Vertrauen, Ehrlichkeit, respektvoller und wertschätzender Umgang, Freiräume für beide, vor allem offene Kommunikation und eine große Portion Mut – somit darf mit „JA, ich will!“ eine gemeinsame Zukunft starten.

Ihre Beatrix Marth

 

Portrait: Beatrix Marth

team-member-werbung
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?

Find us on Google+
Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

dottergelb - PR 2.0 für Fashion, Design, Lifestyle, Kultur, Wellness & Co.
www.bamboo-spirit.at/Werbung
Menu
Bamboo-Spirit eBook Bamboo-Spirit eBook
Audio | CD Audio | CD
Beratung | Coaching Beratung | Coaching
Buch | Karten Buch | Karten
Buchempfehlungen Buchempfehlungen
Hörbuchempfehlungen Hörbuchempfehlungen
DVD Empfehlungen DVD Empfehlungen
Geschenkartikel Geschenkartikel
gesunde Lebensmittel gesunde Lebensmittel
Gesundheit Gesundheit
Gutscheine Gutscheine
Sonstiges Sonstiges
Empfehlung
googleadsence
Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

dottergelb - PR 2.0 für Fashion, Design, Lifestyle, Kultur, Wellness & Co.
www.bamboo-spirit.at

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail