*
Menu
social_bootmark
 
Allgemein : Es liegt in DEINER Hand von Hubert Grasser
15.02.2011 12:15 (1027 x gelesen)

 Energie im menschlichen Körper kann nur in eine Richtung fließen.
 

... entweder in Wachstum, Freude, Intuition, Gelassenheit, Mut, Heilung usw.

... oder ins Ego, Angst, Furcht, Schutz, Flucht, Kampf, Verwirrung, Trennung usw.



Jedoch während unsere Energie für all diese negativen Emotionen benötigt wird und dort hin fließt, ist keinerlei Wachstum möglich.

Der größte Teil der Energie wird vom Ego für diese Schutzmechanismen an die vorderste Front gesandt.

Es ist wie bei einem Pferd: Sie können nicht sagen: "vordere Beine gehen nach vor, und hintere Beine gehen zurück!" Es wird wahrscheinlich nur in den seltensten Fällen funktionieren! 

Ein Test belegte:

Bei einem Menschen, der vom äußeren Spiegel seiner Schatten abgeschnitten wurde, da begann dieser Schatten plötzlich in sich selbst zu sehen.

Die Konfrontation mit dem inneren ICH, ist in der heutigen Welt nahezu unbekannt.

Es muss doch für jeden einzelnen Menschen, logisch und klar zu verstehen sein, dass Vergeltung nicht die Lösung der Probleme sein kann.

Das heißt aber nicht gleichzeitig, dass man all das, wo Menschen Unrecht tun, dieses gutheißen muß.
Nein das nicht, wir sollten nur für uns, jeder für sich, Konsequenzen ziehen und auf Grund dessen, Entscheidungen treffen!

Forscher haben entdeckt:

Die grundlegende Funktion der DNA ist nicht wie im vergangenen Jahrhundert angenommen, in der Proteinsynthese, sondern im Empfangen und Versenden von elektromagnetischer Energie.

Weniger als 3 % der DNA Funktion, beinhaltet die Proteinherstellung.
Mehr als 90 % der DNA tragen zur Signalübertragung bei.

... Wenn Du das hervorbringst was in Dir ist, wird Dich das was Du hervorbringst, retten
.
.. Wenn Du das Innere nicht hervorbringst, wird Dich das was Du nicht hervorbringst, zerstören.
... Unsere Körper werden unter Stress anfällig für jegliche Art von Krankheiten.
... Jeder von uns ist tragischerweise von uns selbst getrennt.
... Wir müssen wieder lernen unseren inneren Weg zu finden, unserer inneren Führung zu vertrauen.
... Menschen haben das Gefühl der Leere in sich. Deshalb wollen Sie diese Gefühle der Leere durch den materiellen Besitz betäuben. Dieser Besitz kann aus Autos, Häusern, Kleidern, Sammlungen oder das Festhalten an Menschen bestehen. Ich kenne Menschen, die sind sehr reich, und dennoch nicht glücklich. (Innere Armut). Ich kenne auch Menschen, die sind nicht sehr wohlhabend, allerdings sind diese glücklich.(Innerer Reichtum). Es ist aber auch beides möglich, meist ist es so, wenn der innere Reichtum vorhanden ist, ist der Äußere eine Folgeerscheinung dessen.

... Wir bekämpfen Dämonen (Menschen) im Außen, anstatt uns mit unseren eigenen nach außen projizierten Schatten auseinanderzusetzen. Genau durch diese Menschen und Situationen haben wir die Möglichkeit innerlich enorm zu wachsen.

... All diese Menschen, Kriege, Zerstörung, Katastrophen dienen als eine Art Katalysator, um den von Liebe verdeckten Selbsthass zu kaschieren.

Vergeben befreit + + + + + + + + + + +  + + + Verurteilen bindet

Nimm alles was Du im Außen wahrnimmst, als Information ohne zu werten, bewerten, urteilen oder gar zu verurteilen. Lerne daraus, und erkenne deine Lektionen.

Die Welt ist weder gut noch schlecht, sie ist wie sie ist. Aber wir dürfen wählen, wie wir Sie betrachten wollen, gut oder schlecht!

Ich habe für mich eine Entscheidung getroffen:

Meine Wahl ist es, das Gute zu sehen, dies ist eine Entscheidungsfrage!

Wer heute nichts tut, lebt morgen wie gestern!

Ihr Hubert Grasser

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
team-member-werbung
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?

Find us on Google+
Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

dottergelb - PR 2.0 für Fashion, Design, Lifestyle, Kultur, Wellness & Co.
www.bamboo-spirit.at/Werbung
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail