*
Menu
social_bootmark
 
Allgemein : Bestrafen Sie sich nicht selbst!
17.03.2017 11:31 (178 x gelesen)

Wo eine Person nicht um Vergebung bittet oder nicht in der Lage ist, Vergebung anzunehmen, fängt sie vielleicht an, sich selbst zu hassen und zu bestrafen. Leben Sie Ihr Leben nicht so. Denken Sie daran, dass Sie Gottes Kind und sein Erbe sind (Römer 8,17). Ungesunde Scham lässt uns vergessen, wer wir in Christus sind. Gesunde Scham erinnert uns hingegen daran, dass wir ohne ihn nichts sind. Bitten Sie Gott heute, Ihnen zu helfen, den Unterschied zu erkennen.

Bibelstelle: Bewahre meine Seele und rette mich! Lass mich nicht zuschanden werden, denn ich vertraue auf dich!
Psalm 25,20 (SLT)

Gebet: Herr, ich will nicht unter der Last ungesunder Scham leben. Erinnere mich daran, wie sehr du mich liebst. Du hast mir vergeben, deshalb muss ich mich nicht selbst bestrafen.

© 2017, Joyce Meyer e.V






Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
team-member-werbung
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?

Find us on Google+
Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

dottergelb - PR 2.0 für Fashion, Design, Lifestyle, Kultur, Wellness & Co.
www.bamboo-spirit.at/Werbung
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail