*
Menu
social_bootmark
 

15.01.2016 |  Audrey-April Fasching

Mein 12. Wert: MUT!

 

Wie viel Mut erlaube ich mir?
Mut ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden! Bei mir kommt der Mut hauptsächlich bei schwierigen Entscheidungen zum Tragen! Soll ich oder soll ich nicht? Trau ich mich oder trau ich mich nicht? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus? Was tue ich, wenn es schief geht? Kann ich damit auch umgehen?
Alle diese Fragen gehen mir durch den Kopf, bevor ich Entscheidungen treffe, deren Ausgang ich nicht kenne. Natürlich kam es schon des öfteren vor, dass ich eine Entscheidung traf, die dann nicht den gewünschten Erfolg brachte, doch wusste ich, damit umzugehen. Ich hatte trotzdem dann immer das Gefühl, alles probiert zu haben! Das ist für mich ein ganz wichtiger Punkt.
Wer nichts wagt, wird nichts gewinnen! Wenn ich nichts versuche, hätte ich danach immer das Gefühl, etwas verpasst zu haben, nicht alles versucht zu haben.Hier kommt MUT ins Spiel. Sich etwas zuzutrauen, Verantwortung für eine Sache zu übernehmen, Entscheidungen klar zu definieren. Sich auch den Ängsten, Schwierigkeiten und Widerständen stellen zu können. Ich lasse mich selten von Menschen, Umständen und Meinungen manipulieren und gehe meinen eigenen Weg, auch wenn es öfters mal unangenehm wird! Meiner Meinung nach ist es ganz einfach wichtig, den Mut aufzubringen, um seine eigene Meinung klar zum Ausdruck bringen zu können!

 

team-member-werbung
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?

Find us on Google+
Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

dottergelb - PR 2.0 für Fashion, Design, Lifestyle, Kultur, Wellness & Co.
www.bamboo-spirit.at/Werbung
Empfehlung
googleadsence
Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

dottergelb - PR 2.0 für Fashion, Design, Lifestyle, Kultur, Wellness & Co.
www.bamboo-spirit.at

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail