*
Menu
social_bootmark
 

07.07.2012 |  Audrey-April Fasching

April hat es geschafft! Teil 6

 

Mittlerweile sind es fast 5 Jahre, und ich lernte in dieser Zeit viele neue Menschen kennen, vor allem lernte ich meine wahren Freunde kennen. Freundschaft und Loyalität bereicherte nun mein Leben. Und es hat sich mittlerweile durch die Weiterentwicklung vom Seminarcafe zur Internet-Plattform Bamboo-Spirit als meine größte Herausforderung herausgestellt!
In all dieser Zeit  lernte ich kennen, wie wichtig es ist, eine Familie zu haben.  Und daher gebührt mein größter Dank meinen Eltern, die seit der Scheidung immer für mich da waren, die, ohne viel zu fragen, immer hinter mir standen. Meine Brüder, die immer ein offenes Ohr für mich hatten, und vor allem meinen Kindern, die trotz der nicht so leichten Kindheit zu ganz tollen und fleißigen Menschen heran gewachsen sind und gute Partner gefunden haben. Somit lernte ich Wertschätzung!

Und diese wichtigen Menschen in meinem Leben sind um mich. Dafür bin ich sehr dankbar, und somit lerne ich Dankbarkeit.
20 Jahre meines Lebens verbrachte ich in stationären Beziehungen (wie wir in unserer Runde zu sagen pflegen), nun lebe ich in einer „ambulanten“ Beziehung, die ich immer mehr geniesse. Hier lerne ich vor allem, Toleranz, Kompromissbereitschaft und Geduld zu üben! Wobei es mit der Geduld in ALLEN Lebenslagen noch recht happert.
Diese Eigenschaft zu erlernen, ist für mich der schwerste Brocken, und ich denke, dass ich dazu noch Jahre benötigen werde.  Aber auch hier bin ich optimistisch, denn ich weiß, dass ich „gesund“ 100 Jahre alt werde, und demnach noch 50 Jahre Zeit habe, Geduld“ zu erlernen!
 
Abschließend möchte ich noch sagen, dass mein Leben bis jetzt trotz aller Prüfungen wunderbar verlaufen ist und es auch in Zukunft so sein wird! Wenn ich so zurückblicke, hat es einige Phasen gegeben, auf die ich nicht so stolz bin, aber auch diese gehörten zum Lernprozeß des Lebens dazu!
Ich möchte mich bei euch allen, die ihr bis jetzt mein Leben mit mir geteilt haben, bedanken, auch dafür, dass ihr mir die Möglichkeit gegeben habt, zu wachsen und zu reifen, und mich so akzeptiert, wie ich bin!
Ich bin gesund, zufrieden, liebe meine Unabhängigkeit, meine erweiterte Familie mit meinen 2 Katzen und freue mich sehr über meine beiden Enkelkinder!
Die Idee zu dieser Parabel vedanke ich einen lieben Bamboo-Spirit Mitglied:
Erika Schermann

Ein  Leitsatz, der mir immer wieder weiter geholfen hat, lautet:
Wenn du unzufrieden und unglücklich bist oder dein Leben unerträglich findest, so gibt es 3 Möglichkeiten:

verlasse diese Situation oder
verändere die Situation, und wenn beides
nicht geht, akzeptiere die Situation und mache das Beste daraus,
nur so übernimmst du die Verantwortung für dein Leben!

Und weiter geht es in einer Woche!

 

team-member-werbung
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?

Find us on Google+
Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

dottergelb - PR 2.0 für Fashion, Design, Lifestyle, Kultur, Wellness & Co.
www.bamboo-spirit.at/Werbung
Empfehlung
googleadsence
Hier könnte Ihre
Werbung stehen!

dottergelb - PR 2.0 für Fashion, Design, Lifestyle, Kultur, Wellness & Co.
www.bamboo-spirit.at

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail